1955 Traktor mit Doppelreifen und Pflug

Unter anderen Traktor/Anhänger-Kombinationen erschien 2012 auch dieses besondere Gespann. Es beinhaltet zwar keine einzige wirkliche Formneuheit, aber dennoch etwas neues für die Farmer50-Serie: Einen Traktor mit Doppelbereifung, wodurch das Set bislang einzigartig ist.

Schon auf den ersten Blick fällt im Ladengeschäft das kompakte Format der Verpackung ins Auge. Die Tiefe des Kartons ist natürlich auf die Zwillingsbereifung an beiden Achsen des Traktors zurückzuführen. Und genau deshalb ist das Set eine willkommene Ergänzung, bildet doch gerade, wie in diesem Set schön gezeigt, ein angehängter Pflug eine sinnvolle Kombination mit einem Bodendruck optimalisierten doppelbereiften Traktor. Bis auf die Zwillingsreifen ist der Fendt 936 Vario identisch mit dem einzelnen Fendt-Traktor (1975) in der Version mit neuer Heckkupplung, überarbeiteter Kabine und Frontgewicht. Der Pflug entspricht technisch exakt dem einzeln erhältlichen Vogel&Noot Pflug (1967). Lediglich die Farbe wurde auf blau geändert und des Logo des Original-Herstellers ist somit entfallen. Wäre die Felge am Pflug nicht grau, sondern rot, würde das Farbschema dem des Herstellers LEMKEN entsprechen. Ob das von SIKU nun beabsichtigt wurde, ist nicht bekannt.

Ebenso wie der einzelne Pflug ist auch diese gelungene elementare Kombination zu schnell wieder aus dem Programm gefallen, bis heute ohne Nachfolger.
 

Version 01 (2012-2013):

Fendt 936 Vario mit Frontgewicht und Doppelbereifung – grün/weiß/dunkelgrau – F2/F3-rot
Vogel&Noot Aufsattel-Drehpflug ©plus Hektor – blau – LKW16-grau
 
1955-1
1955-1b

 
Eine weitere 2012 erschienene interessante Kombination ist diese.