1943 Volkner Mobil Performance

Allgemein:

1998 der Clouliner (3129/1:55), 2014 der Performance. Zumindest so ungefähr, denn bis zum Januar 2015 sollte man sich noch gedulden müssen, bis das für 2014 angekündigte Reisemobil nach Vorbild aus dem Hause Volkner Mobil endlich ausgeliefert wurde.

Das schwere mit einer Anhängerkupplung ausgestattete Metalmodell wartet auf der rechten Seite mit einer unverglasten, beweglichen Tür auf, welche durch genügend Reibung in der Konstruktion in jeder gewünschten Position verharrt. Dahinter befindet sich das aufschwenkbare Garagentor, hinter welchem sich ein herausziehbares und absenkbares Plateau befindet, wodurch ein einfaches und platzsparendes Einfahren eines PKWs ermöglicht wird. Die Fahrerseite des Reisemobils wird von dem funktionstüchtigen und vollverglasten Slide-Out gebildet, welches mit einem Klicken sowohl in eingefahrener, als auch in ausgefahrenen Position einrastet. Aus Stabilitätsgründen wird jedoch der obere Rahmen der Hauptkarosserie mit heraus gezogen und bleibt nicht wie beim Vorbild zurück. Eine Funktion, welche man bei dem Modell jedoch vergeblich sucht, ist die ausziehbare Markise. Zwar ist diese auf der rechten Fahrzeugseite angedeutet, aber aufgrund des abnehmbaren Daches, welches Zugang zum Innenraum schafft, nicht funktionsfähig. Gemäß dem Wall-Out ist die stilisierte Inneneinrichtung mehrteilig ausgeführt und wartet mit einem warmen Beige-Ton auf. Die hervorragend eingepasste Windschutzscheibe des Fahrzeugs weist aufgedruckte Scheibenwischer, wie auch eine aufgedruckte Scheiben-Einfassung auf. Weiterhin finden sich an der Front zwei angesetzte, nicht gesilberte Seitenspiegel. Sämtliche Lampen, sowie auch die Nummernschilder, sind als Drucke ausgeführt. Der geschlossene Kühler ist ein gesilbertes, eingesetztes Kunststoffelement. Jedoch wirkt dieser im Vergleich zum Vorbild deutlich zu lang und schmal. Das mit LKW16-Rädern ausgestattete SIKU-Modell kommt in einer dunkelblauen Lackierung daher, ein ähnlicher Farbton zur am weitest verbreiteten Werkslackierung des Vorbilds. Zudem verfügt das Fahrzeug typischerweise über ein zwei farbiges Dekor, welches sich über das gesamte Fahrzeug zieht. Auf dem Dach mit den etwas zu steil angeschnittenen Relings sind Sonnenkollektoren aufgedruckt und eine bewegliche Satellitenschüssel aufgesteckt. Als Zubehör wird dem Wohnmobil ein Wiesmann Roadster MF5 beigelegt, welcher identisch zur einzeln erhältlichen Version ist (1320).

Insgesamt ist der Peformance ein typisches modernes SIKU-Modell: Es wartet mit etlichen, gut durchdachten Funktionen auf und der Detaillierungsgrad ist schlicht, dafür wurden jedoch die vorhandenen Details sauber ausgeführt, was ein aufgeräumtes und hochwertiges Gesamtbild entstehen lässt, welches zudem, trotz ein paar kleiner Schönheitsfehler, auch den Charakter des Vorbildes gut wiedergibt.
 

Versionen:

1943-1

  1. Version :  1943-01
  2. Modell :  Volkner Mobil
          Performance
  3. Farbe :  dunkelblau
  4. Räder :  LKW16-grau
  5. Jahre :  2015-xxxx

 1943-1b1943-1c1943-1d

1943-1e1943-1f

 

Link:

Ein weiterer Riese, der Autos mit sich tragen kann.