3541 Traktor mit Streumaster und Anbaustabilisierer

Allgemein:

Die Einführung der Farmer50-Serie sollte auch im Super50-Sortiment für frischen Wind sorgen. Zum ersten mal schickte SIKU einen Traktor ins Bauland und produzierte somit auch erstmalig mit dem Streumaster SW 3 FC und dem Wirtgen Anbaustabilisierer WS 250 entsprechende Anbaugeräte, welche beide gleichermaßen selten in der Welt der Modellfahrzeuge zu finden sind.

Mit diesem Modell erschienen die ersten beiden Anbaugeräte für Traktoren im Maßstab 1:50. Somit erhielt mit dieser, von einem Fendt 936 Vario (1975) gezogenen Kombination erstmalig ein 1:50-Traktor ein Frontdreieck. Mittels diesem Frontdreieck wird der Streumaster SW 3 FC mit dem Traktor verbunden und lässt sich somit leicht anstecken und abnehmen. Der Kunststoff-Deckel des Streumasters ist beweglich ausgeführt. Der weiße Vorrat-Behälter selbst ist aus Metall und weist am Boden kleine Löcher auf, was ein theoretisches Nachstellen des Streu-Vorgangs ermöglicht. Erfreulich ist sowohl das beidseitig scharf aufgedruckten Logo des Herstellers, wie auch die Typenkennung. Wie schon der Streuer ist auch der Anbaustabilisierer Wirtgen WS 250 funktional gestaltet. Er wird über die bereits 2010 mit den ersten 1:50-Traktoren eingeführte Heckkupplung montiert und ist somit höhenverstellbar. Die gezahnte Kunststoff-Walze des Arbeitsgeräts ist drehbar und hat vertikales Spiel, weshalb sie sich an Bodenunebenheiten anpassen kann. Aber auch das Gerät von Wirtgen überzeugt durch etlich vorbildgetreue Aufdrucke, wie die Typenbezeichnung am Heck.
Nach einer relativ kurzen Zeit im Programm wurde das Modell bereits 2015 gestrichen. Trotz der Katalogjahre bis einschließlich 2014 wurde das Modell nie mit den neueren, 2013 eingeführten Achsen produziert, was darauf schließen lässt, dass das Modell seit spätestens 2013 nicht mehr nachproduziert wurde. Das wiederum legt schlechte Verkaufszahlen nahe, was in dem Sinn nicht verwunderlich ist, dass ein solch spezielles Fahrzeug der Kundenhauptgruppe wohl unbekannt sein dürfte. Für den Sammler hingegen war dieser Exot eine gelungene Bereicherung des Sortiments.

Insgesamt ist diese Kombination eine einfache, aber funktional und optisch gelungene, wie auch sehr repräsentative Interpretation seines Vorbildes. Gerade die Besondersheit macht dieses kurzlebige Modell zu einem wertvollen Stück in der Sammlung.

Versionen:

3541-1

    • Version :  3541-01
    • Modell :  Fendt 936 + Streumaster             SW 3 FC + Wirtgen WS 250
    • Farbe :  grün + weiß
    • Räder :  F2/F3-rot
    • Jahre :  2012-2014

 

 

3541-1b3541-1c3541-1d3541-1e

 

 

 

Link:

Ein weiterer Traktor in der Super-Serie fungiert als Winterdienst.