1968 Forstanhänger

Allgemein:

Einen Pendanten im Maßstab 1:32, dem er sehr ähnlich sieht, hat auch der 2011 erschienene Forstanhänger. Nichts desto Trotz handelt es sich bei dem kleinen Modell um eine eigenständige Neuentwicklung, die im Detail deutlich vom großen Bruder abweicht.

Ausgangspunkt des kompakten Anhängers ist ein Fahrgestell aus Metall, welches sowohl die Räder trägt, als auch den mehrteiligen Ladekran, welcher mit Ausnahme der Zylindertaschen vollständig aus Metall gefertigt ist. Die Zylinder des Kranes sind stark genug, den Arm auch mit Ladung in sämtlichen Positionen in der Luft zu halten. Der durch eine Feder automatisch schließende Greifer des Krans wurde vom 2004 veröffentlichten Mobilbagger (3527) übernommen. Die Ladefläche des Forstanhängers wird von einem Schutzschild und vier separat angesetzten Rungen-Paaren aus Kunststoff gebildet. Dem Anhänger beigelegt sind sechs für den Maßstab 1:50 eigens entwickelte Baumstämme.
Seit 2012 ist der forstwirtschaftliche Anhänger in anderen Farben auch zusammen mit einem Traktor erhältlich (1954). 2013 bekam der einzelne Forstanhänger die seit dem Jahr im Umlauf befindlichen neuen Achsen. Voraussichtlich zum Jahr 2016 soll er jedoch auslaufen; es ist anzunehmen, dass er jetzt schon nicht mehr nachproduziert wird.

Insgesamt ist der Forstanhänger eine einfache Konstruktion mit viel Spielwert, welche sich gut in das Farmer50-Segment einpasst und für interessante Gespanne verwendet werden kann.

Versionen:

1968-1

  1. Version :  1968-01
  2. Modell :  –
  3. Farbe :  rot
  4. Räder :  F1-grau
  5. Jahre :  2011-2015
  6. Varianten :
          – alte Achsen
          – neue Achsen

1968-1b

 

Link:

Hier geht es zum Holz-Transport per LKW.